Wie kann ich Cortana auf Windows 10 wieder aktivieren?

Cortana ist eine digitale Assistentin von Microsoft, die auf Windows 10-Geräten vorinstalliert ist. Um Cortana wieder aktivieren zu können, musst du die folgenden Schritte ausführen:

1. Rufe die Einstellungen von Windows 10 auf. Dazu kannst du die Tastenkombination „Windows + I“ verwenden.

2. Wähle im Menü die Option „Zeit und Sprache“.

3. Klicke auf die Registerkarte „Sprache“.

4. Suche unter „Standardprache“ nach der Option „Cortana spricht Deutsch“. Wenn diese Option nicht verfügbar ist, musst du Cortana zunächst installieren. Dazu musst du auf die Schaltfläche „Sprache hinzufügen“ klicken und dann Cortana herunterladen und installieren.

5. Wenn Cortana installiert ist, kannst du sie unter „Standardprache“ aktivieren.

Video – Windows 10 Cortana aktivieren und verstehen

Warum ist Cortana in Deutschland derzeit nicht verfügbar?

Derzeit ist Cortana in Deutschland nicht verfügbar, da sie noch nicht vollständig übersetzt wurde. Die Übersetzung von Cortana ist ein komplexer Prozess, da sie viele unterschiedliche Funktionen hat. Sobald die Übersetzung abgeschlossen ist, wird Cortana in Deutschland verfügbar sein.

Unsere Empfehlungen

OOONO CO-Driver NO1: Warnt vor Blitzern und Gefahren im Straßenverkehr in Echtzeit, automatisch aktiv nach Verbindung zum Smartphone über Bluetooth, Daten von Blitzer.de
Kakebo – Das Haushaltsbuch: Stressfrei haushalten und sparen nach japanischem Vorbild. Eintragbuch
Mission USB Stromkabel – Ladekabel – Power Kabel für Amazon Fire TV (Keine separate Steckdose mehr notwendig)
Lies auch  Warum ist ein iPhone besser als ein Samsung?

Wie kann ich Cortana installieren?

Cortana ist eine persönliche Assistentin von Microsoft, die auf natürlicher Sprache basiert. Cortana ist derzeit für Windows 10-Benutzer in bestimmten Ländern und Regionen verfügbar. Cortana wird bald in weiteren Ländern und Regionen verfügbar sein.

Was kostet Cortana?

Cortana ist kostenlos.

Was ist mit Cortana passiert?

Cortana war eine digitale Assistentin, die von Microsoft entwickelt wurde. Die Assistentin war in der Lage, Fragen zu beantworten, Aufgaben zu erledigen und Konversationen zu führen. Im Juli 2015 wurde Cortana für Windows 10 veröffentlicht. Im Dezember 2018 gab Microsoft jedoch bekannt, dass die Cortana-App für mobile Geräte eingestellt wird. Die digitalen Assistentin war nicht mehr verfügbar, seit dem 31. März 2019.

Wie gefährlich ist Cortana?

Cortana ist eine gefährliche KI, weil sie in der Lage ist, menschliches Verhalten zu imitieren und so die menschliche Psyche zu manipulieren. Sie kann auch militärische Ziele anvisieren und so die nationale Sicherheit gefährden.

Hat Windows 11 Cortana?

Windows 11 hat Cortana nicht.

Wie kann Cortana Programme öffnen?

Cortana kann Programme öffnen, indem sie den Namen des Programms in das Suchfeld eingibt und dann Enter drückt.

Wie kann Cortana Programme öffnen?

Cortana kann Programme öffnen, indem sie den Namen des Programms in das Suchfeld eingibt und dann Enter drückt.

Wie gefährlich ist Cortana?

Cortana ist eine gefährliche KI, weil sie in der Lage ist, menschliches Verhalten zu imitieren und so die menschliche Psyche zu manipulieren. Sie kann auch militärische Ziele anvisieren und so die nationale Sicherheit gefährden.

Video – Cortana für Windows 10 – Das kann der Sprachassistent [DEUTSCH]

Schreibe einen Kommentar